NCP-News 2020
OTT Hydromet - „OTT ecoLog 1000“
Genre:
NCP.DocuMovie®

Specials:
in Konzeption

Review:
Kurz vor Jahresende klopfte unser langjähriger Kunde OTT HydoMet wieder an. Das Konzept für den neuen OTT ecoLog 1000, einem revolutionär einfach zu handhabenden Gerät zur Pegelmessung in Grund- und Oberflächengewässern - steht. Es wird wieder eine Mischung aus 2D Animationen, visuellen Effekten und Realfilm. Auf die ersten Dreharbeiten im Januar 2021 (mit unserer neuen Backmagic 12K) freuen wir uns jetzt schon riesig und werden berichten, wie’s gelaufen ist. In jedem Fall ist dieses Projekt - wie auch zwei weitere aus der OTT Hydromet Gruppe, die im neuen Jahr folgenden - geradezu prädestiniert für die kontaktlose Arbeit am Set während der Pandemie. Das meiste entsteht ohnehin am Computer und die wenigen Dreharbeiten finden im Freien statt. Vor der Kamera steht nur ein Operator mit dem Messinstrument (dank der neuen Kamera weit entfernt von der Crew) und wir können praktisch fast wie gewohnt drehen, ohne viel Zeit für Schutzmaßnahmen investieren zu müssen. So lieben wir das. Ein perfekter Start ins neue Jahr.

Movie demnächst

 

12K Qualität - weil wir’s können.
Als eine der allerersten deutschen Filmproduzenten erhielten wir heute am 28.09.2020 unsere neue Blackmagic 12K - die fortschrittlichste Digitalfilmkamera der Welt. Ein denkwürdiges Datum. Fast schon mit zeremoniellem Respekt haben wir unser neues Baby ausgepackt. Leider kam sie für unseren Dreharbeiten-Marathon eine Woche zu spät (bestellt war sie bereits im Juli) aber alle kommenden Projekte, die schon in der Pipeline sind, wird sie mit ihrem Leistungsspektrum mehr als bereichern. 12K heisst im Klartext: 80 Megapixel pro Frame (Bild/ 25 Bilder = 1 Filmsekunde). Die extreme Auflösung ist selbst der von klassischem Bewegtbild-Filmmaterial weit überlegen. Frame für Frame wunderbar dezente Hauttöne und außergewöhnlich viel Detail in der Qualität wie von Standbild Kameras aus dem oberen Segment. Up-To-Dater geht’s nicht. Damit sind wir gerüstet für viele Jahre. Für uns eine große aber gute Investition in die Zukunft. Wir zählen nicht zu den Unternehmen, die auf jeden Trend aufspringen. Während viele unserer Kollegen hoffnungsvoll in 3D-, Highspeed- und andere revolutionären Aufnahmetechniken investierten, prophezeiten wir diesen Hypes langfristig nur ein Nischendasein, womit wir Recht behielten. 12K hingegen und besonders diese Kamera eröffnet eine neue Ära in der Filmarbeit und die Möglichkeit, aus einer Aufnahme vielfältige Produkte zu generieren, um ganze Kampagnen zu versorgen. Zusätzliche Fotografien sind damit Schnee von gestern. Aus jedem Frame können Prospektbilder ja sogar Posterdrucke generiert werden. Ebenso gewinnt Stock-Material für zukünftige Produktionen immer mehr an Bedeutung. Kontaktlose Produktionen - gerade im Hinblick auf die Pandemie - leben davon und auch wir können nun dieses Segment mit hochwertigem, nachhaltig funktionalem Footage beliefern. Selbstverständlich können auch unsere Kunden davon profitieren und ihr Firmeneigenes Film- und Bildarchiv fit für die Zukunft machen. Flexibilität, Nachhaltigkeit, Qualität und Quantität in einem Produktionsschritt vereint, das ist Zukunft.

80 Megapixel - HDR - Timelapse - Slomo 240 fps - Super 35mm Sensor - ein Traum wird realität !!

 

Stadtbäckerei Hemmerle - „Handwerk ist Herzenssache“
Genre:
NCP.DocuMovie®

Specials:
3D Animation

Review:
Das Ruhrgebiet hat’s uns angetan. Einerseits die Herzlichkeit der Menschen, andererseits das neue „Outfit“ dieser Region. Der neue Ruhrpott ist in großen Teilen eine Augenweide. Modern, hell, luftig, das pure Gegenteil der einst düsteren von Kohlebergwerken und Stahlhütten beherrschten Region. Unser inzwischen drittes Projekt in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Mensch.Keller ist eine klassische Unternehmenspräsentation für die Stadtbäckerei Hemmerle. Mit etlichen Filialen in ganz Mühlheim ist Hemmerle nicht nur der größte Stadtbäcker sondern auch jener mit der längsten Tradition. Für diese erste filmische Präsentation in der Unternehmensgeschichte der Hemmerles wurde ein Herzenswunsch von Peter und Bernd Hemmerle zur Vorlage, nämlich eine der filmischen Präsentationen über die berühmte Schweizer Traditionsconfiserie „Bachmann“. Und wir erfüllen Wünsche nur zu gern. Die zugrundeliegenden Attribute lauteten: herzlich, authentisch, offen und lecker. In diesem Kontext wollten wir die immense Vielfalt an Broten, Kuchen, Gebäcken und das traditionelle Handwerk präsentieren. Traditionell gingen somit auch wir ans Werk, welches als Mischung aus realen Aufnahmen und Interviews konzipiert war, die wir mit den Hemmerles, deren Mitarbeitern und sogar Kunden führten. Wir haben gefilmt wie die Weltmeister, denn die Hemmerles hatten so viel vorbereitet und so viel zu erzählen, dass wir sie immer wieder etwas bremsen mussten. Ganz traditionelles Filmhandwerk kam auch bei der Postproduktion zur Anwendung. Zu gern hätten wir die gesamten 60 Minuten brauchbaren Filmmaterials verarbeitet, doch das würden sich zu wenige Menschen anschauen und der Film hätte seine Aufgabe als Marketinginstrument verfehlt. Der gesamte Film kommt ganz ohne Effekte aus. Das einzige „Fake-Element“ - wenn man es so nennen will - ist die Eröffnung in Form eines historischen Familienbuches, welches wir in 3D zusammenbauten und so animierten, dass die erste Buchseite aufschlägt und den Blick hinter die Kulissen eröffnet. Im weiteren Verlauf haben wir mit gutem klassischen Hartschnitt gearbeitet. Vielleicht wurde der Film gerade deswegen so freundlich, herzlich und authentisch, wie die gesamte Familie Hemmerle samt Mitarbeiter. Obwohl wir uns zuvor nicht kannten, hatten wir von Anfang an einen vertrauten Umgang mit den Hemmerles. Wieder wurde aus einem Projekt eine jener wertvollen Begegnungen, die das Leben lebenswert machen. Liebe Hemmerles, ihr alle seid tolle Menschen, ihr stellt super leckere Backwaren her und wir wünschen Euch von Herzen den allergrößten Erfolg mit Eurem neuen Film.

Film in kürze online.

 

GROBE GmbH - „Wohl Bekommt’s“
Genre:
NCP.SpotMovie®

Specials:
GreenScreen, Retusche, Visual Effects, Grafik Animation, ColorGrading, Effektschnitt

Review:
Die Bäckermeister GROBE GmbH in Dortmund gehört zu den deutschen Großbäckereien und unterhält einige Filialen in NRW. Jürgen Hinkelmann, der Inhaber, hat sich in der Bäckerbranche bereits einen Namen gemacht und ist Vorreiter von so manchen neuen Trends. Ganz im Sinne dieser Tradition hat er zusammen mit NCP Film und der Werbeagentur MenschKeller wieder mal etwas Neues gewagt. Bereits 2016 realisierten wir für GROBE einen Imagefilm. Um so mehr freut uns das Vertrauen, das uns Jürgen Hinkelmann und Anne Keller von der Agentur Mensch.Keller erneut schenkten. Kurz & Knackig, spritzig, jung - so könnte man das neue Commercial bezeichnen, kreiert für eine junge, an Fastfood gewöhnte Generation, denen wir mit diesem Spot zeigen möchten, wie cool eine traditionelle Bäckerei sein kann. Pandemiebedingt und weil wir bei laufendem Betrieb drehen mussten, zogen sich die Dreharbeiten über fast 4 Tage hin. Natürlich hätten wir extern mit Schauspielern schneller drehen können. Aber gerade weil die echten Grobe-Leute in diesem coolen Spot mitmachen und auch zu Wort kommen, gewinnt er als Marketinginstrument enorm an Glaubwürdigkeit, was für regionale Unternehmen immer wichtiger wird. Damit der Film auch eine moderne und coole Optik bekommt, haben wir in der Post mit verschiedenen Filtern, Effekten und professionellem ColorGrading gearbeitet. Der Spot ist das Hauptwerk dieser Kampagne. Zeitgleich entstand ein separater Kurzfilm über die hauseigene Marke „Reviereis“ und weitere 30-Sekünder zu den einzelnen Themen sind in der Planung. Ab 2021 werden die Spots auf sämtlichen Store-Monitoren laufen bzw. auf verschiedenen regionalen Plattformen sowie in Sozialen Netzwerken veröffentlicht. Viel Erfolg damit und Danke ans ganze Team für die Zusammenarbeit, die sich überhaupt nicht wie Arbeit anfühlte. Wir hatten irre viel Spaß.



 

IREKS - „Hand In Hand“ wird international
Genre:
NCP.ImageMovie® - NCP.TrailerMovie® - NCP.DokuMovie®
Specials:
Timelapse, Slomo, Retusche, Steadycam, Luftaufnahmen

Review:
Zeitgleich mit anderen Dreharbeiten startete im Sommer endlich auch wieder unser Großprojekt „Hand In Hand“. Die Dreharbeiten zur Erweiterung der Image-Doku „IQ, die sprichwörtliche IREKS Qualität“ und des Headliners „Hand In Hand“ konnten endlich beginnen. Besonders freuten wir uns, dass auch wir nun wieder Aufträge in die Wirtschaft zurückgeben konnten. Unter anderem an den jungen Schauspieler Niklas Iwannek, der seine Rolle als Bäckermeister Junior - trotz aller Schutzmaßnahmen am Set - prima meisterte. Überhaupt sind wir dankbar für unseren Kunden IREKS. Ein Partner, wie man ihn sich nur wünschen kann. Schon allein die langjährige freundschaftliche und zuverlässige Zusammenarbeit sind ein Geschenk, doch in der Pandemie hat sich die wahre menschliche Größe offenbart. Perfekte Kommunikation, perfekte Abläufe, perfekte Organisation - sowohl bei den Dreharbeiten, als auch bei den erforderlichen Schutzmaßnahmen für alle am Set. Das ganze große Team - Laura, Jasmin, Verena, Lukas, Sabine, alle darstellenden IREKS-Mitarbeiter und viele fleißige Helfer im Hintergrund - nimmt jede auch noch so nervige Hürde mit einem unerschütterlichen Elan, der uns immer wieder aufs Neue motiviert. Es sind genau solche Unternehmen, die einen so wertvollen Beitrag zur Wirtschaft und zum menschlichen Miteinander leisten, Familienunternehmen eben, was sonst. Danke IREKS! Das wollten wir wiedermal loswerden :) Als die letzte Szene im Kasten war machten wir uns gleich an die Postproduktion und konnten - welch ein denkwürdiger Tag - die deutsche Version des großen Werkes endlich final fertig stellen und uns an die internationalen Versionen machen. Mit insgesamt 20 Sprachen wird dieses Werk eins der internationalsten, was wir je produziert haben. Einige Versionen sind schon produziert. Wir berichten wieder, wenn alles komplett ist. Und bis dahin gibt es als Premiere das Original in der deutschen Version zu sehen. Viel Spaß beim ansehen!



 

Burkhard - Refreshed Version „Made in Bavaria“
Genre:
NCP.BusinessMovie®

Specials:
After Effects, Effectfilter, 3D Animation, Colorgrading, Steadycam, Luftaufnahmen

Review:
Ein Auftrag, der in diesem Corona-Schock-Jahr nicht selbstverständlich war. Schon in 2019 vereinbarten wir per Handschlag mit Jürgen Burkhard, Inhaber der Burkhard Group, für 2020 eine Aktualisierung dieses Filmes (wir berichteten davon in den letzten News). Einige Szenen aus den Bereichen Glühen, Montage und Service sollten ergänzt werden. Im Sommer war es dann so weit, Jürgen Burkhard hielt sein Versprechen - trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten - und wir konnten loslegen. Danke Jürgen! Die Dreharbeiten - hauptsächlich am Vacuumofen - waren perfekt vorbereitet und liefen wie geschmiert; musste doch einiges am kalten Vacuumofen nachgestellt werden, weil unsere Kameras der Hitze im Betrieb nicht standhalten würden. Während andere in den Urlaub fuhren, waren wir fleißig und wir waren richtig glücklich damit, konnten wir unsere Tage doch endlich wieder randvoll mit guter Arbeit ausfüllen. Das zeitweilige Däumchendrehen war erstmal vorbei und wir konnten an unser altes Pensum anknüpfen.



 

Proberty Advertising - T(räume) Zum Leben
Genre:
NCP.DokuMovie®

Specials:
TypoAnimation, Luftaufnahmen, …

Review:
Eine 2,5-Millionen-Euro-Villa mitten im Allgäu. WOW! So ein exklusives Anwesen verlangt nach einer exklusiven Vermarktung. Wer sich diesen Wohn(t)raum leisten kann, erwartet das schlicht. Um für den künftigen Besitzer das großzügige Ambiente, die besonderen Materialien, die technischen Raffinessen und die aussergewöhnliche Architektur erlebbar zu machen, haben wir das Bond-Girl-Double CORA BIRK engagiert und mit ihr das luxuriöse Leben auf 2.000 Quadratmeter inszeniert. Dank Coras Professionalität hatten wir alle In- und Outdoor-Szenen in nur 16 Stunden im Kasten. Dafür schlüpfte Cora immer und immer wieder ohne Überdruss in zig verschiedene Outfits. Ob im lässigen Home-Look, im sportlich eleganten Alltags-Look oder im sexy Nightlife-Look - Cora hat jeden Raum mit Wärme, Sympathie und Glanz ausgefüllt. Es hat so viel Spaß gemacht, Take um Take, Szene für Szene schöne Aufnahmen. Ein dickes Dankeschön, Cora, und auf ein baldiges Wiedersehen! Um die Privatsphäre des Verkäufers zu schützen, wird dieses Video nur für ernsthafte Interessenten vom Makler mit einem Code freigeschaltet. Es tut uns in der Seele weh, dieses Werk mit nur einem Filmbild zeigen zu können, doch wir verstehen und respektieren diese Vorgehensweise.

Cora

 

Awards 2020 - Rückenwind mitten im Lockdown
Die frohe Botschaft erreichte uns mitten im Lockdown und hat uns regelrecht vom Sofa gehauen. PLATIN, GOLD und SILVER - das ist starker Rückenwind! Auch ohne Gala und Festakt haben wir uns so sehr über diesjährigen Awards gefreut. Doch wohin mit dem Tatendrang, der dadurch unweigerlich entsteht. Alle Projekte standen still, Restaurants hatten geschlossen und vernünftigerweise war auch eine private Party keine Option. Also haben wir einen guten Wein aus dem Keller geholt, unsere Kreativität in ein 4-Gänge-Menü gesteckt und unser Glück in stiller aber tiefer Zufriedenheit in der heimischen Küche genossen. Prost! Ungewöhnlich aber auch schön. Nächstes Jahr werden wir wieder feiern!
Sie werden sehen :)

Und hier unsere Rückenwind-Awards 2020:

The Creators - Refreshed Version / PLATINUM REMI Worldfest HOUSTON


Herz aus Steinen / GOLD REMI Worldfest HOUSTON


Made In Bavaria / SILVER REMI Worldfest HOUSTON


Sogno d´Amore / SILVER REMI Worldfest HOUSTON


 

IREKS - das große Werk wird erweitert …
Genre:
NCP.ImageMovie® - NCP.TrailerMovie® - NCP.DokuMovie®
Review:
Unser großes Gesamtwerk - wir berichteten schon ausführlich davon - geht in die letzte Runde und wird erweitert bevor es für den internationalen Markt mit 20 Sprachversionen fit gemacht wird. Nur noch zwei Drehtage und etwas Schnittarbeit. Die Planung war abgeschlossen und alles arrangiert und dann … ein kleines PING was sich im Nachhinein als Jahrhundert-Knaller herausstellte. CORONA! LOCKDOWN! Nichts geht mehr. Das war Pech, denn ohne die Aufnahmen können wir das Projekt auch nicht fertig stellen. Hoffen, Bangen, Mut machen. Uns ging es da nicht anders als dem Rest der Welt. Und dann endlich die Erlösung und die Lockerungen. Wir konnten endlich wieder drehen. Die Dreharbeiten waren natürlich alles andere als einfach unter diesen Umständen. Masken, Abstand und die schwierige Verständigung verursachten mehr Drehzeit als geplant war. Aber daran verschwendeten wir keinen Gedanken. Wir waren einfach nur froh, dass es weiterging. Alle haben ganz toll mitgeholfen und die irre Situation professionell gemeistert, so dass wir unser Werk nun endlich vollenden konnten. Einen Riesen Dank an’s ganze Team!

Movie demnächst

 

Saurer - Produktfilm „CableCorder CC5“
Genre:
NCP.PromoMovie® - NCP.TeamMovie®

Specials:
2D/3D Compositing, Grafik Animationen, Effektschnitt, Retusche, ColorGrading

Zusammen mit unserem langjährigen Kunden Saurer haben wir den neuen CableCorder CC5 mit einer Mischung aus 2D-/3D-Animationen und Realfilm inszeniert. Alle 3D Animationen sowie diverses Bildmaterial hat uns Saurer zur Verfügung gestellt. Wir haben sie mit den Realaufnahmen so kombiniert, dass eine eingängige und leicht verständliche Präsentation entsteht - auch ohne Ton z.b. auf Messen einsetzbar. Gedreht wurde im Saurer Präsentationsraum in Kempten. Die reduzierte Einrichtung und die sensationelle Beleuchtung in diesem Raum hat uns die Arbeit sehr erleichtert. Dank der professionellen Vorbereitung durch die Projektleiterin, Christine Tauscher, konnten wir den Drehtag optimal nutzen und uns darauf konzentrieren, wie wir die vielen kniffeligen Details am besten in Szene setzen.



 

© 2021 NCP all rights reserved.